Alternative Heilverfahren

Immer mehr Menschen entdecken wieder die traditionellen Methoden der Naturheilkunde, um sich begleitend zur Schulmedizin behandeln zu lassen. Als sanfte Heilmethoden sind bei uns die Homöopathie und die Pflanzenheilkunde bekannt. Mittlerweile gilt aber z.B. auch die Traditionelle Chinesische Medizin als sehr wirksames Behandlungssystem. Auch hier besteht das Therapieprinzip in der Aktivierung und Optimierung der Selbstheilungskräfte, um den Körper in seinem Heilungsbestreben zu unterstützen.

Allen Naturheilverfahren gemeinsam ist, dass sie -richtig angewandt- nahezu nebenwirkungsfrei und für den Patienten sanft und natürlich zu einer dauerhaften Verbesserung oder sogar Heilung seiner Beschwerden beitragen können. Dies trifft in hohem Maße auf die Schwangerschaft und Stillzeit zu, in der Mutter und Kind besonders geschützt werden müssen.
Aber auch in sämtlichen Bereichen der Frauenheilkunde haben alternative Heilmethoden ihren festen Platz.